Alle aktuellen Meldungen

Ab dem 15.08.20 rollt im Kreis Eifel wieder das runde Leder.

siehe hierzu den folgenden Artikel aus der "Fupa" vom 20.07.20

"Fupa" vom 20.07.20

Weitere Neuzugänge .

Heute begrüßen wir zwei altbekannte, sowie zwei neue Gesichter in unseren Reihen! Nachdem Chris Rieder sich letztmalig in unserer Meistersaison auf dem Spielfeld beweisen konnte und dies auch eindrucksvoll tat, war er danach durch eine schwere Verletzung zum Zuschauen gezwungen. In dieser Zeit half er unserem Team als Torwarttrainer. Nun aber packt ihn nochmal der Ehrgeiz, seine Leistung auf dem Platz zeigen zu wollen. Auch Aras Aslan war großer Bestandteil unserer Meistermannschaft. Umso mehr freut uns seine Rückkehr nach einjährigem Gastspiel bei der SG Esch. Daneben gesellen sich mit Thomas Schauster (3.v.l.) und René Schnellbacher (2.v.r.) zwei ganz neue Gesichter, die sich aber schnell im Team und Umfeld einfinden werden. Dafür werden wir sorgen. Wir wünschen jedenfalls allen einen guten Start und eine erfolgreiche Zeit.

 

Der TuS Ahbach hat die fußballfreie Zeit genutzt, um einige personelle Wechsel zu vollziehen. Sowohl in der 1., als auch in der 2. Mannschaft gibt es in der kommenden Saison neue Cheftrainer. Als Spielertrainer für die Erste fungiert demnächst Daniel Lochen und beerbt Udo Schumacher, der berufsbedingt kürzer treten muss. Für die Zweite steht bald Dennis Krupa an der Seitenlinie und übernimmt somit das Amt vom langjährigen Coach Thorsten Hermes. Beide Jungs weisen, nicht zuletzt durch ihre jahrelange Tätigkeit als Kapitän der jeweiligen Mannschaften, enorme Erfahrung auf und werden es sich zur Aufgabe machen, diese an unsere Jungs weiterzugeben.
Zudem ist es uns gelungen, mit Alexander Blehm, Tom Schlösser sowie Jonas Knaak drei absolute Verstärkungen für die 1. Mannschaft zu verpflichten. Alle drei spielten zuletzt bei der benachbarten SG Hillesheim und bewiesen dort Ihre fußballerische Klasse.
Doch das soll es noch nicht gewesen sein, die nächsten Tage folgen weitere Updates in Sachen Transfers. Unter anderem präsentieren wir Euch bald weitere neue Gesichter, einen Rückkehrer sowie einen Langzeitverletzten, der es nochmal richtig wissen will. Bis dahin.

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie kann das geplante Sportfest incl. des bereits verschobenen Volkslaufes dieses Jahr leider nicht mehr stattfinden.

Wir bitten um Beachtung! Bleiben Sie gesund!