Alle aktuellen Meldungen

Am frühen Samstagabend empfing TuS II auf heimischen Platz die Gäste aus Mehlental.

Bei bestem Fußballwetter stand das Lokalderby TuS II gegen Nohn auf dem Programm.

Am 5. Spieltag der Kreisliga A Eifel bekam es der Tus im dritten Heimspiel der Saison mit der SG aus Lambertsberg zu tun.

Bereits am Freitagabend empfing TuS II auf heimischen Platz den aktuellen Spitzenreiter der Kreisliga B. Nachdem man zuletzt drei Siege in Folge einfahren konnte und bis auf Platz 4 vorgerückt war, wollte man dieses Spiel auf keinen Fall abschreiben und unter Flutlicht für eine kleine Überraschung sorgen.

Nachdem man, sowohl den zweiten als auch den dritten Spieltag siegreich gestalten konnte, galt es den positiven Trend gegen den Aufsteiger aus Feusdorf fortzusetzen. Auch taktisch wollte man die Spiele so angehen, wie die letzte beiden, und aus einer sicher stehenden Defensive agieren.