2021

wünscht der Vorstand allen Mitgliedern, Freunden, Sponsoren und Gönnern des Vereins. Lasst euch gut beschenken und rutscht gut ins neue Jahr!

Beide Spiele heute 28.11 sind wegen Unbespielbarkeit der Plätze in Gönnersdorf und Wallersheim abgesagt. Das Spiel der ersten wird am 27.3.22 nachgeholt

Am letzten Spieltag vor der Winterpause gehen unsere beiden Seniorenmannschaften wieder auf Reisen.

Die I. Mannschaft trifft am Sonntag, den 28.11.21 um 14.45 Uhr auf dem Hartplatz in Wallersheim auf die SG Prümer Land. Gegen diesen Gegner behielt man im Hinspiel mit 2:0 die Oberhand und hofft auch dort auf 3 Punkte.

Ebenfalls am Sonntag spielt unsere II. Mannschaft in Gönnersdorf gegen die SG Oberkyll. Spielbeginn ist um 15.00 Uhr. Gegen den Tabellenvorletzten sollte nach Möglichkeit der Hinspielsieg wiederholt werden, um einigermaßen sorgenfrei in die Winterpause gehen zu können.

Beide Mannschaften würden sich über zahlreiche Zuschauer sehr freuen.

 

Am 30.10.21 beginnt die Winterzeit, wir starten ab dem 06.11.21, jeweils um 13.00 Uhr ab Bushaltestelle Üxheim zu unseren Samstagstouren.

 

Neue Regelung bezüglich CORONA-Verordnung bei Heimspielen und im Trainingsbetrieb des TuS Ahbach.

 

Weiterhin gelten die Abstands –und Hygienevorschriften in allen Bereichen des Geländes.

 

Es gilt die gemäß der 26. CORONA-Verordnung vorgesehene 3 G – Regel:

 

Das bedeutet für die Zuschauer:

 

Sportgelände:

Zutritt zum Sportgelände nur für Geimpfte und Genesene mit entsprechendem Nachweis. Dies gilt auch für Spieler. Zutritt für Nicht-Geimpfte und nicht genesene ist nur möglich, sofern der Zuschauer eine tagesaktuelle negative Antigen-Schnelltest-Bescheinigung (24 Std.) oder eine negative PCR-Test-Bescheinigung (48 Std.) direkt beim Betreten des Sportgeländes vorweisen kann.

 

Diese Regelungen gelten für Personen ab 12 Jahren. Bei Schülern zwischen 12 und 17 Jahren reicht der Schülerausweis als Testnachweis.

 

Die entsprechenden Nachweise werden beim Betreten des Geländes kontrolliert!

 

Clubheim:

Das Clubheim ist geöffnet. Bei Eintritt bitte in die Kontaktliste eintragen oder die Luca-App nutzen.

 

 

Am Freitag, den 06.08.21 trifft unsere I. Mannschaft in der ersten Runde des Rheinlandpokals auf die SG Wallenborn aus der Bezirksliga West. Spielbeginn ist um 19.30 Uhr auf der Kunstrasenanlage in Leudersdorf.

der komplette Eintritt wird vom TuS Ahbach und der SG Wallenborn den Flutopfern in der Eifel und an der Ahr gespendet.

Im Bitburger Kreispokal spielt unsere II. Mannschaft in der ersten Runde am Samstag, 07.08.21 um 18.30 Uhr in Gilzem gegen die SG Gilzem.

beide Mannschaften würden sich über zahlreiche Zuschauer sehr freuen.

Am Samstag, den 14.8.21 beginnt dann für beide Mannschaften die Meisterschaftssaison 2021/22 mit jeweils einem Heimspiel. Zunächst trifft die I. Mannschaft um 17.30 Uhr auf die SG Nattenheim.  Anschließend spielt dann die II. Mannschaft um 19.30 Uhr im Lokalderby gegen den SV Nohn.

Am Wochenende 03/04.07.2021 startet nach einer 8 monatigen coronabedingten Pause wieder der regionale Fussball. Los geht es mit der Fortführung des Bitburger Kreispokals aus der Saison 2020/2021 und dem Achtelfinale.

Hier trifft unsere I. Mannschaft auswärts auf die SG Schneifel II. Gespielt wird am Sonntag, den 04.07.2021 um 15.00 Uhr in Ormont. Dort erwartet uns ein Gegner auf Augenhöhe, der mit Sicherheit A-Klassenpotential hat und eventuell sogar noch auf Verstärkung durch ihre I. Mannschaft aus der Rheinlandliga hoffen darf. Alles in allem wird dies mit Sicherheit ein erster echter Gradmesser für die bevorstehenden Aufgaben in Meisterschaft und Pokal werden.

Die Mannschaft würde sich über zahlreiche Zuschauer sehr freuen.

Endstand: 4:1 für Ahbach. Nächster Gegner ist damit im Viertelfinale am Freitag, den 09.7.21 um 20.00 Uhr in Eschfeld der FSV Eschfeld.

 

 

 

"Sportliche und soziale Höchstleistungen sind auch mit Amputationen möglich"

so titelt heute der trierische Volksfreund einen Bericht über unseren ehemaligen aktiven Fussballspieler Christian Heintz.

Im folgenden Link ist der ganze Artikel zu lesen.

Christian Heintz aus Kelberg setzt sich für Behindertensport ein