Fußball-Saison ist am Grünen Tisch beendet

von

Perfekt: Fußball-Saison ist am Grünen Tisch beendet

Der Verbandsbeirat hat die Runde wegen der Corona-Pandemie abgebrochen. Während kein Team aus den Amateurligen absteigen muss, dürfen die Ersten aufsteigen – grundsätzlich. In knappen Angelegenheiten muss nun der Verband indes noch Härtefallregelungen treffen.

Am Ende ging alles ganz schnell:  In einer nur rund zweistündigen, virtuellen Sitzung hat der Beirat des Fußballverbandes Rheinland (FVR) am Samstag Vormittag einstimmig dafür votiert, dass die Saison bei den Herren-, Frauen und der Jugend von den jeweiligen Rheinlandligen bis hinunter in die Kreisligen aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie mit sofortiger Wirkung abgebrochen wird.

Damit stehen grundsätzlich die Tabellenersten als Aufsteiger fest. Maßgebend ist der Zeitpunkt des (ersten) Abbruchs am 13. März. Sportliche Absteiger sieht das vom FVR-Präsidium vorgeschlagene und in einer Abstimmung von 83,5 Prozent aller teilnehmenden Vereine akzeptierte  Konzept keine vor – es sei denn, Mannschaften, die am Tabellenende stehen, wollen sich freiwillig in die niedrigere Klasse zurückziehen. Verzichtet der Spitzenreiter auf den Sprung in die nächsthöhere Liga, soll es keinen Nachrücker geben.

Zurück